Startseite/Schlagwort:Stadtmarketing

Mai 2013

Neu-Ulm – ein femininer Standort?

2013-05-18T17:08:30+00:0018. Mai 2013|

Es wird gerade viel in Gang gesetzt. Die Aktion „Wohlfühlen in Neu-Ulm. 2013“ beschäftigt die Aktiven im Stadtverein „Wir in Neu-Ulm“ ganz mächtig. Das Programm dazu rundet sich. Da wird es noch manche positive Überraschung geben. Hier kommt der Flyer. Schon jetzt kann jede(r) Interessierte sich überall einklinken. […]

Weltrekord mit 401 Rollator-FahrerInnen?

2013-05-13T12:06:39+00:0013. Mai 2013|

Das Thema „Rollator“ scheint in der Luft zu liegen. Diese Woche wurde in Ingolstadt ein Weltrekordversuch um den Rollator gestartet, hier noch ein Video. Im September 2012 gab es eine Rollator-Parade „Rocky- Rollator“ in Schwäbisch-Gmünd. Seit einiger Zeit überlegen wir in der Aktions-Gruppe, wie im Rahmen von „Wohlfühlen in Neu-Ulm. 2013“ eine Rollatoren-Sternfahrt zum Petrusplatz [...]

Fehlt guter Wille oder richtiges Bewusstsein?

2013-05-09T13:12:53+00:009. Mai 2013|

Wiederholt wird in Einzelgesprächen, in Strategie-Runden, in den Ladenschäften, am Stammtisch gern verbreitet: "Aus Neu-Ulm wird nie was." Vielleicht weil niemand was tut? Weil gerne leichtsinnig Fehler gemacht werden? In der Mitgliederversammlung wurde unter anderem angesprochen: Neu-Ulm hat manches Alleinstellungsmerkmal freiwillig aufgegeben, hat einiges von dem, was trotz allem Negativismus anziehend gewirkt hatte, fahren lassen. [...]

Die Stadtflüsterer von Neu-Ulm

2013-05-03T15:40:50+00:003. Mai 2013|

Mund-zu-Mund-Propaganda für Lebensqualität – Forderung nach Ersatz für das Flussmeister-Areal (rppr) – Dass eine Stadt mehr ist, als Stein, und es beim Beton nicht nur darauf ankommt, was man draus macht, darüber  existieren beim Stadtverein „Wir in Neu-Ulm“ (W.I.N.) ebenso wenig Zweifel, wie an der Tatsache, dass Neu-Ulm mehr zu bieten hat als den Blick [...]

April 2013

Wir können „dene“ was flüstern

2013-04-26T09:46:07+00:0026. April 2013|

Wer Neu-Ulm nicht kennt, meint vorschnell: Zu Neu-Ulm gibt’s nicht viel zu sagen. Denken sogar viele Neu-UlmerInnen: Neu-Ulm sei nicht der Rede wert. Weil sie ihr Neu-Ulm auch nicht kennen. „Wir in Neu-Ulm“ kennen die Stadt ein wenig (besser). Und wir könnten all‘ den Nichtkennern was flüstern. […]

Schaufensterbummel ist gewinnträchtig

2013-04-17T17:48:58+00:0017. April 2013|

NEU-ULM (rppr) – 85 Jahre nach Hermann Köhls spektakulärer Atlantik-Überquerung von Ost nach West liegt in Neu-Ulm einiges in der Luft: Auch die Mitglieder von „Wir-in-Neu-Ulm“ (W.I.N.) lassen den Flugpionier hoch leben und haben zum Jubiläum ein großes Preisrätsel ausgelobt, an dem sich alle Bürgerinnen und Bürger von jetzt an beteiligen können. Um einen Gewinn [...]

Sich selbst ausbeuten

2013-04-10T12:39:28+00:0010. April 2013|

Da sagt im Interview Chris Dercon, früherer Direktor des Hauses der Kunst in München und seit zwei Jahren Chef der Londoner Tate Gallery of Modern Art: „Das Künstlerprekariat sitzt in der Falle“.  Und Dercon führt unter anderem weiter aus: „Man nennt sie Enthusiasten: eine Armee sogenannter kreativer Dienstleis­ter. Man spricht von creative industries, aber das [...]

Soll Neu-Ulm nicht schöner werden?

2013-04-06T14:15:51+00:006. April 2013|

So ein Buchsbaum kostet um die 300 Euro - soll man das investieren oder die Eingänge kahl lassen? Das Thema "Blumenkübel" ist weiterhin ein Thema. Und es ist ein wenig symptomatisch. Alle hätten gern, das Neu-Ulm sich mausert. Die Stadt sollte sich auch ein wenig herausputzen. Denkt jedenfalls auch mancher Händler - und [...]

März 2013

„Wohlfühlen in Neu-Ulm. 2013“ kommt!

2013-03-27T22:48:44+00:0027. März 2013|

„Wohlfühlen in Neu-Ulm. 2013“  ist in Arbeit und kommt! Die grobe Konzeption steht. Das Projekt lehnt sich an das Erfolgsmodell des vergangenen Jahres an, geht aber in 2013 entscheidende Schritte weiter. Seit gestern steht fest: Wir haben die starken medialen Kooperationspartner gewonnen, ohne die unsere ehrgeizigen Pläne nicht zu realisieren wären. Genauso wichtig ist das [...]

Nach oben